Spendenaufruf

Beherzte Camper starten Hilfeaufruf für betroffene Opfer, die durch den Brand ihr Hab und Gut verloren haben

Nach der Brandstiftung am Grönegaupark Ludwigsee in Melle-Gesmold gibt es leider unschuldig in Not geratene Menschen.

Der mutmaßliche Täter ist ums Leben gekommen. Ebenso wie wir – die Unterzeichner- hatten alle anderen Bewohner und Gäste am Ludwigsee auch einen Schutzengel. So hat z.B. eine 68jährige Bewohnerin geistesgegenwärtig ihre kranke Nachbarin und deren Hund gerettet. Sie mussten sofort den Platz verlassen. Als die Dame zurückkam, war ihr gesamtes Hab und Gut verbrannt. Nun besitzt sie nur noch das, was sie am Leib trug. Ob und wieviel die Versicherungen zahlen, steht in den Sternen. Andere haben sich liebevoll ihren Rückzugsort am Ludwigsee eingerichtet und stehen nun ebenso vor dem Nichts.

Wir alle verbringen eine schöne Zeit am Ludwigsee. Wir haben tolle Nachbarn und es ist für alle ein Ort des Erholens, der Ruhe und des Friedens. Damit das auch weiterhin für alle zutrifft, möchten wir eine Spendenaktion starten. Diese Spenden sollen unter den Betroffenen aufgeteilt werden. Unser Ziel ist es, dass JEDER, der am Freitag, den 13.November 2020 von der Brandkatastrophe getroffen wurde, mit Hilfe der Spenden wieder zur alten und gewohnten „Ludwigsee-Normalität“ zurückkehren kann.

Jeder noch so kleine Betrag hilft den Betroffenen. Wir bitten um Eure/ Ihre Spenden auf folgendes Spendenkonto:



„Spendenkonto Brandopfer Ludwigsee“

IBAN: DE 20 4905 0101 0000 8540 75



Die Spendenaktion läuft bis zum 5. Januar 2021.

Wir werden die eingegangenen Spenden nach bestem Wissen und Gewissen an die Geschädigten – ausschließlich zur Verwendung des Neuaufbaus und der damit verbundenen Kosten- der betroffenen Plätze am Ludwigsee verteilen.
Danke an ALLE die in dieser Zeit helfen, aus unserem Fleckchen Erde – dem Grönegaupark Ludwigsee- einen friedlichen Ort, einen Ort mit ganz viel Wärme und Nächstenliebe zu machen.
Organisation und Unterstützung durch:
Marita und Thomas Ralle (Karpfenpfad 11)
Christina und Hans–Peter Schmidt (Karpfenpfad 2)
0 0

Einen Kommentar hinterlassen